Termine April/Mai/Juni 2018

Dienstag, 10. April, neuer Kursblock „New Dance“ 19:30-21:00
Samstag, 28. April, Contactjam mit Technik Kurs „Jump and Catch” ab 17:30
Samstag, 05. Mai, Tanzzeit für GROSS und klein 15:30-17:00
Samstag, 19.-22. MaiContact Improvisation meets Acroyoga Festival in Wü
Samstag, 26. Mai, Contango Workshop 17:30-19:30 mit anschl. Jam bzw. Freitanzzeit
Samstag, 30. Juni, Contactjam ab 19:00

Workshop: Contango
Contact Improvisation und argentinischer Tango haben viele Gemeinsamkeiten. Beide entstehen aus dem Moment heraus und beide leben aus einer intensiven nonverbalen Kommunikation der Körper. Während TangotänzerInnen neue Impulse bekommen durch wechselseitiges Führen und Folgen und variablen Tanzhaltungen, lernen TänzerInnen mit Contactimproerfahrung das feine und genaue Hinspüren in den eigenen Körper und den der Partnerin/des Partners. Das eine hilft dem Anderen in seiner kreativen und technischen Entwicklung. Wir werden mit Tangoprinzipien spielen, sie öffnen für Improvisation und uns erlauben zu forschen.
Musik: Klassische, Neo- und Elektrotangos, aber auch Non-Tangos aus aller Welt.
Tango- und/oder Contact-Erfahrungen sind hilfreich aber keine Voraussetzung.
Samstag, 26. Mai von 17:30-19:30
Tanzraum, Schießhausstr. 19, 97074 Würzburg
25,-/erm. 15,- Euro

Tänzerinnen oder Tänzer gesucht

Es werden drei TänzerInnen mit Erfahrung in zeitgen./moderner Tanztechnik und Contactimprovisation (wäre schön, aber nicht zwingend) gesucht, die Lust haben unter der Leitung von Andrea Kneis ein kleines Tanzstück mit vielen akrobatischen Elementen zu erarbeiten. Wir proben zunächst 14- tägig immer Mittwoch um 20-21:30 in der kleinen Turnhalle vom Riemenschneider Gymnasium.
Es wird noch ein Probenwochenende geben. Aufführungstermin(e) steht noch nicht fest, evt. im Mai/Juni. Die ersten Probentermine sind am Mittwoch 20. Jan. und 3. Feb., die auch zum gegenseitigen Kennenlernen und zur Planung gedacht sind.

Einfach melden bei Andrea Kneis: 0931/58626 oder unter info(at)andreakneis.de

Achtung Änderung: Tanz, Tanz, Tanz, …10 Jahre Tanzraum

Die angekündigten zwei Tanzabende am 3. & 4. Juli fallen leider aus. Die Sommerbühne des Theater am Neunerplatz darf nicht mehr bespielt werden.
Aber: Der Werkstatt-Nachmittag am Samstag 4. Juli um 17 Uhr wird stattfinden und zwar drinnen. Es gibt es eine bunte Show der Gruppen aus dem Tanzraum zu sehen, mit dabei auch die Impro-Werkstatt mit einer Überraschungs-Performance und ein neues kleines Tanzstück mit Manuela Schmid und Andrea Kneis. Herzliche Einladung!

„Tools & Toys“ – CI-Workshop mit Ulli Wittemann

„Tools & Toys“ – ein Workshop in Contact Improvisation mit Ulli Wittemann am 25./26.10.2014 im Tanzraum Würzburg

ut

Tanzen! Spielen! Forschen! Allein, im Duett, im Trio oder in der Gruppe. Wie kann ich mich und meinen Körper bereit machen für den Kontakt im Contact? An diesem Wochenende werden wir an technischen und spielerischen Aspekten von CI arbeiten, um unsere Tänze leichter und verbundener, einfacher und vielfältiger zu gestalten. Lasst uns neue Bewegungsräume öffnen, den Tanzraum mit Leben füllen und gemeinsam Spaß haben!
Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Ulli Wittemann…
uw…begegnete Contact Improvisation während seines Schauspielstudiums 2001. Nach acht Jahren am Theater widmet er sich seit 2010 dem Unterrichten von CI, Schauspiel und Kommunikation.
Im Bereich Tanz wurde er hauptsächlich beeinflusst durch die Arbeit mit Dieter Heitkamp, Ray Chung, Scott Wells, Angela Dony, Nita Little und Nancy Stark-Smith.
In den letzten Jahren hat er Klassen und Intensives in Deutschland, England, Spanien, Italien, Österreich, Schweiz, Polen, Israel und Indien gegeben.
Er ist ein Organisator des Tempelhof Contactfestivals und unterrichtet regelmäßig an der Schauspielschule Zerboni und am Freien Musikzentrum in München.

Ort: Tanzraum, Schießhausstr. 19, 97072 Würzburg
Termine: Sa, 25.10.14, 14 – 19 Uhr und So, 26.10.14 11 – 16 Uhr (jeweils inkl. Mittagspause)
Kosten: bei Anmeldung bis zum 01.10.14: EUR 90.-, erm. EUR 60,-, bei späterer Anmeldung EUR 110.- / EUR 80.-
Kontakt: info@andreakneis.de oder info@tanzraum.li

Tanz in Würzburger Innenhöfen am 5. Juli 2014

Im Rahmen des 2. Tanzfestivals „Würzburg tanzt fantastisch“ vom 4. bis 10. Juli 2014 werden 5 Innenhöfe der Würzburger Innenstadt unter der Leitung von Lisa Kuttner und Andrea Kneis betanzt.

Interessierte BesucherInnen werden von einer Stadtführerin durch die verschiedenen Locations geführt, wo sie neben Tanz auch (Live-)Musik und Literatur zum Thema „Begegnung“ erwartet.

Beginn ist um 15 Uhr im Innenhof des Juliuspitals, danach geht’s weiter zum Bürgerspital, in den Innenhof der Augustinerkirche, den Rosenbachpark und schließlich ins Lusamgärtchen, wo die Veranstaltung gegen 17 Uhr endet.

Mitwirkende:
Tanz: Choreografische Werkstatt (Lisa Kuttner), Impro Werkstatt (Andrea Kneis), Kinder und Jugendliche aus dem Tanzraum, Tanzgruppe des JRH
Musiker: Robin McBride (Gitarre), Dennis Schütze (Gitarre) und Saxophon Quartett S4
Sprecherin: Anja Krah
Stadtführerin: Angela Sey

Herzliche Einladung!

Contact-Workshop mit Ulli Wittemann (München) am 17./18. Mai

ut
In diesem Kurs gibt’s Wurzeln … und Flügel! Vom Kontakt zum eigenen Körper am Boden wollen wir uns aufmachen zum Fliegen mit einem Partner. Durch das Finden des richtigen Tonus und eine hohe Aufmerksamkeit entsteht eine ungeahnte Leichtigkeit und Sicherheit nicht nur bei hohen Lifts. Das Geben und Nehmen von Gewicht, Anbieten und Erkennen von Einladungen und das eigene Zentrum mit dem des Partners zu verbinden wird Teil unserer Entdeckungsreise sein. Die Vielfalt des Programms wird sowohl Anfängern als auch erfahreneren Tänzern Material zum Wachsen bieten!

Ulli Wittemann…
uw…begegnete Contact Improvisation während seines Schauspielstudiums 2001. Nach acht Jahren am Theater widmet er sich seit 2010 dem Unterrichten von CI, Schauspiel und Kommunikation.
Im Bereich Tanz wurde er hauptsächlich beeinflusst durch die Arbeit mit Dieter Heitkamp, Ray Chung, Scott Wells, Angela Dony, Nita Little und Nancy Stark-Smith.
In den letzten Jahren hat er Klassen und Intensives in Deutschland, England, Spanien, Italien, Österreich, Schweiz, Polen, Israel und Indien gegeben.
Er ist ein Organisator des Tempelhof Contactfestivals und unterrichtet regelmäßig an der Schauspielschule Zerboni und am Freien Musikzentrum in München.

Ort: Tanzraum, Schießhausstr. 19, 97072 Würzburg
Zeiten: Sa 12 – 17 Uhr, So 10 – 15 Uhr (jeweils inkl. Mittagspause)
Kosten: EUR 100.-, erm. EUR 60,-
Anmeldung: info@andreakneis.de oder info@tanzraum.li

Projekt 111

Christine Börsch-SupanAnlässlich der diesjährigen „Langen Nacht des Würzburger Tanzes“ habe ich mich mit den MusikerInnen Christine Börsch-Supan (Gesang, Live-Elektronik) und Stefan Hetzel (Keyboard) zum „Projekt 111“ zusammengetan. Wir werden eine nur durch wenige, aber exakt festgelegte Regeln eingeschränkte rund 20-minütige Improvisation präsentieren, die ganz von der Achtsamkeit aller Beteiligten füreinander lebt.

Musikalische und körperliche Bewegung reagieren in Echtzeit aufeinander, stellen sich Fragen, bejahen oder verneinen diese. Es entstehen kurzfristige Bündnisse oder Gegnerschaften, eine(r) driftet ab und wird von den anderen unsanft auf den Boden zurückgeholt, vielleicht aber auch einfach in Ruhe gelassen…

Stefan HetzelDas „Projekt 111“ setzt so einen deutlichen Kontrapunkt zum choreographierten Tanz. Im Mittelpunkt steht nicht die möglichst perfekte Wiedergabe vorher ausgedachter Bewegungsabläufe, sondern die lustvolle, spontane Interaktion von Körpern und Klängen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der 7. Würzburger Tanzbiennale „Tanzlandschaft 2012“ im tanzSpeicher würzburg am Donnerstag, den 1. November 2012 ab 18 Uhr statt. Es wird zwei Aufführungen geben, die genauen Uhrzeiten werden demnächst auf der Homepage der Tanzlandschaft bekanntgegeben. Möglich sind 18, 20 oder 22 Uhr.